Freitag, 27. November 2015

Bundesrat beschließt Abschaffung des Routerzwangs

Es geht immer weiter voran mit der Abschaffung des lästigen Routerzwangs: Heute hat der Bundesrat das Gesetz zur Abschaffung des Routerzwangs durchgewunken.

Im nächsten Monat wird dieses Gesetz dem Bundespräsidenten vorgelegt und im Bundesanzeiger veröffentlicht und wird dann nach sechs Monaten, also vorraussichtlich am 01.07.2016 in Kraft treten.

Ab vorraussichtlich diesem Datum werden DSL- und Kabelprovider den Kunden endlich nicht mehr zum Betrieb des Provider-Endgeräts zwingen dürfen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen